35. Internationale Jugendbegegnung Dachau

Evangelische Jugend MünchenErinnerungsarbeit & Demokratiebildung, Evangelische Jugend München, Freizeiten

Willkommen zur 35. Internationalen Jugendbegegnung Dachau

Die 35. Internationale Jugendbegegnung Dachau wird vom 29. Juli – 11. August 2017 im Max Mannheimerhaus in Dachau stattfinden.
Ihr könnt euch direkt über das Online-Formular anmelden.
Alles wissenswerte zur Anmeldung gibt es hier!
Weitere Informationen findet ihr bei Info/Flyer
(hier gibt’s auch die Flyer zum downloaden)
Wir freuen uns auf euer/Ihr Interesse!

Die Internationale Jugendbegegnung in Dachau bietet TeilnehmerInnen aus der ganzen Welt einen Ort, an dem sie sich mit Fragen zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinandersetzen können.
Jeden Sommer kommen 100 Jugendliche aus ca. 25 Nationen, um sich mit der Geschichte des Konzentrationslagers Dachau, dem Nationalsozialismus und heutigen Formen von Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung zu beschäftigen.
Viele Überlebende der Gewaltherrschaft berichten in persönlichen Gesprächen über ihre Erfahrungen während der Verfolgung, in Konzentrations- und Arbeitslagern und im Widerstand. Es gibt Workshops, Zeitzeugengespräche, Führungen, Instandhaltungsarbeiten, Exkursionen und Ausflüge.
Natürlich ist auch Zeit für persönliche Gespräche und gegenseitiges Kennenlernen, Spaß, Sport und das selbstständige Erkunden, wie sich jene Orte im Verlauf der Nachgeschichte des Nationalsozialismus gewandelt haben. Durch das Zusammentreffen vieler Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen wird Geschichte multiperspektivisch erfahrbar und die TeilnehmerInnen lernen so, historische Ereignisse aus neuen Blickwinkeln zu betrachten.

Die Teilnahme ist im Alter zwischen 16 und 26 Jahren möglich. Die Sprache während des Programms der Internationalen Jugendbegegnung ist Englisch. Die Teilnahmegebühren  betragen 280,- €. In ihnen sind Unterbringung, Verpflegung und alle Programmkosten enthalten. Die Unterbringung erfolgt in 4-Bett-Zimmern im Max Mannheimer Haus Dachau. Für TeilnehmerInnen aus der Region Dachau besteht die Möglichkeit, nur einwöchentlich entweder mit oder ohne Übernachtung an der Jugendbegegnung teilzunehmen (mit der Option auch kurzfristig auf die volle Zeit zu verlängern): Hier entfällt eine vergünstigte Teilnahmegebühr.